Klimaschutz durch nachhaltige Gewerbegebiete?

Zeit: 15. Mai, 19: 00 (Einlass ab 18:30)

Ort: Universität Osnabrück, Gebäude 01, Hörsaal E01, Kolpingstr. 7

Vortragender: Prof. Dr. Kim Philip Schumacher, Institut für Geographie

Was hat die Ansiedlungspolitik und die Gestaltung von Gewerbegebieten mit Klimaschutz zu tun? Dieser Frage und Vorschlägen für eine nachhaltigere Gestaltung von Gewerbeflächen und Gebäuden widmet sich der Vortrag des Humangeographen Prof. Dr. Kim Schumacher. Dabei geht es einerseits um Flächeninanspruchnahme, Ressourcenverbrauch und Bodenversiegelung und andererseits um Fragen von Energieverbrauch und einer verbesserten Resilienz gegenüber Extremereignissen wie Hitze und Überschwemmungen. Der Weg zu nachhaltigeren Gewerbegebieten erfordert sowohl technisch-bauliche Lösungen wie auch kooperative und kommunikative Ansätze.