Bodenproben für Pflanzaktion

Befestigter gerader Schotterweg im stark belaubten und deshalb dunklen Buchenwald, seitlich Entwässerungsgraben, im Vordergrund eine Frau und ein Mann mit Spaten und Materialtasche, kurz vor Entnahme von Bodenproben am Grieseling
Tina und Wolfgang auf dem Weg zum Grieseling. Foto: Kathrin Kiehl

Unsere Mitglieder Tina, Wolfgang und Kathrin haben Bodenproben für unsere Pflanzaktion genommen. Im Herbst 2023 werden wir gemeinsam mit Osnabrücker Bürgerinnen und Bürgern 375 Friedensbäume pflanzen. Baumarten haben unterschiedliche Standortansprüche. Zur Vorbereitung der Baumartenauswahl haben sich die drei am 17.9.2022 und 18.2.2023 den Boden der Pflanzfläche am Grieseling genauer angeschaut. Dabei wurden in unterschiedlichen Tiefen Bodenproben genommen, um den für Pflanzen besonders wichtigen pH-Wert des Bodens zu untersuchen. Bei der Baumpflanzaktion sollen heimische Baumarten gepflanzt werden, die mit dem lokalen Standortbedingungen und den im Zuge des Klimawandels zu erwartenden Witterungsextremen klarkommen.

Logo 2023 Jubiläum Westfälischer Frieden links unten hellblau stilisiert das osnabrücker Rathaus mit weinroter Friedenstaube die davon wegzufliegen scheint. Die 3 in der Jahreszahl ist in weinrot abgehoben. In der Zeile darunter steht eine 7 darunter eine 5 beide in derselben Farbe.
Zwei Hände halten eine beschriftete Plastiktüte. "Grieseling, Oben, 0-30cm, 17.09.22" In der Tüte befindet sich die Bodenprobe aus hellbraunem, sandigem Bodenmaterial.